Unsere Württemberger Weine in der 0,75 -Liter-Flasche

Im Januar 2015 haben wir unsere Serie mit 0,75-Liter-Weinen komplett überarbeitet und ihr ein neues, attraktives Design gegönnt. Die Weine der "Edition Schnaufer" - darunter auch zwei ganz neue Sorten -
lösen hiermit die bisherigen "Eugen-Späth"-Weine ab.

 

"Edition Schnaufer"
Grauer Burgunder Trocken

 

NEU im Sortiment seit April 2016

 

Gehaltvoller Weißwein mit einem vollen Duft, der an Birnen, Nüsse und Mandeln erinnert. Fruchtig, weiniges Bukett, feine Spritzigkeit mit intensivem Gaumenspiel.

 

Ideal zu Spargel, Nudeln, hellem Fleisch oder einfach so als Sommerwein.



Restzucker : 5 g/l           Download:
Säure : 5 g/l   Flaschenabbildung als jpg
Alkohol : 12,5 % vol.   Expertise/Produktempfehlung als pdf





 

"Edition Schnaufer"
Haberschlachter Heuchelberg Lemberger mit Trollinger

 

Die Nachhaltigkeit des Lembergers am Gaumen und die fruchtigen Aromen des Trollingers im Duft lassen nicht nur die Herzen der schwäbischen "Vierteles-Schlotzer" höher schlagen.  Das günstige Mikroklima entlang des Neckars und die hitzigen Keuperböden des südwestlich von Heilbronn gelegenen Heuchelbergs lassen ausdrucksstarke Rotweine gedeihen. Heiße Sommer und sonnige Herbsttage mit kühlen Nächten sind ideal für den gehaltvollen, körperreichen Lemberger und den frisch fruchtigen Trollinger. Ertragsreduzierung und optimales Lesegut sind die Basis für diese bekömmliche Württemberger Spezialität, die sich durch feine Beerenfruchtnoten und einen vollmundigen und harmonischen Geschmack auszeichnet.

 

Genießen Sie diesen Wein zum Rostbraten, Vesper, zu Nudelgerichten und in der geselligen Runde.



Restzucker : 19 g/l           Download:
Säure : 4,5 g/l   Flaschenabbildung als jpg
Alkohol : 12,5 % vol.   Expertise/Produktempfehlung als pdf





 

"Edition Schnaufer"

Haberschlachter Heuchelberg Lemberger Trocken

kräftiger, würziger Rotwein mit Länge und Wärme

 

Der Lemberger, eine Spezialität Württembergs, liebt ein warmes Klima und windgeschützte Standorte, da er früh austreibt und spät reift. Die Rebe stellt höchste Ansprüche an die Lage und gedeiht besonders gut auf tiefgründigen, fruchtbaren Böden. All diese Voraussetzungen sind am Haberschlachter Heuchelberg bestens gegeben.


Dieser Lemberger zeichnet sich durch eine kräftige, dunkle Farbe aus. Das Aromabild erinnert an Brombeeren und Süßkirschen, aber auch an Sauerkirschen und Pflaumen. Im Geschmack zeigt er sich fruchtig, wenig gerbstoffbetont mit einem lang anhaltenden Nachklang. Eine ausreichende Säurestruktur, Extrakte und Tannine machen den molligen Lemberger lange haltbar.


Genießen Sie ihn zum Rostbraten, zu Grillgerichten, zum Vesper und in geselliger Runde.



Restzucker : 7 g/l           Download:
Säure : 5 g/l   Flaschenabbildung als jpg
Alkohol : 12,5 % vol.   Expertise/Produktempfehlung als pdf





 

"Edition Schnaufer"

Haberschlachter Heuchelberg Samtrot

 

Der Samtrot ist eine Württemberger Spezialität, die vor allem südwestlich von Heilbronn kultiviert wird und dort auf den warmen Keuperböden des Heuchelbergs besonders gut gedeiht. Wie der Schwarzriesling (Pinot Meunier) und der Spätburgunder (Pinot Noir) gehört auch der Samtrot in die Familie der Burgunder-Reben. Im Charakter ähnelt er seinen beiden Verwandten.

 

Der Samtrot ist ein eleganter und leichter Rotwein, fein und zart im Duft, dessen fruchtige Aromen an Erdbeeren und Süßkirschen erinnern.  Er eignet sich besonders für festliche Anlässe und ist der perfekte Begleiter zur schwäbischen Sonntagsküche, zu Braten von Lamm oder Rind sowie zu jungem, milden Hartkäse.

 

 



Restzucker : 22 g/l           Download:
Säure : 4 g/l   Flaschenabbildung als jpg
Alkohol : 12 % vol.   Expertise/Produktempfehlung als pdf





 

"Edition Schnaufer"
Haberschlachter Heuchelberg Acolon Trocken

 

Der Acolon ist eine im württembergischen Weinsberg aus Lemberger und Dornfelder gezüchtete Rebsorte, die sich durch eine feine Frucht mit hoher Struktur auszeichnet. Der Acolon reift recht früh, erreicht eine hohe Farbintensität und beachtliche Mostgewichte. Die Reben eignen sich hervorragend, um zu kräftigen, international anmutenden Weinen ausgebaut zu werden.

 

So zeigt sich auch der "Schaufer" Acolon mit einem feinen Duft, kräftigem Körper und einem lang anhaltenden Nachklang.  Genießen Sie diesen Wein zu Fleisch-, Grill- oder Wildgerichten.

 



Restzucker : 7 g/l           Download:
Säure : 5 g/l   Flaschenabbildung als jpg
Alkohol : 12 % vol.   Expertise/Produktempfehlung als pdf





 

"Edition Schnaufer"
Hohenhaslacher Stromberg
Schwarzriesling Weißherbst

 

anregend, fruchtig, frisch, harmonisch und angenehm

 

An den sonnigen Hängen des Strombergs wachsen auf Wärme speichernden Keuperböden herrliche Schwarzriesling-Trauben. Durch kontrollierten, ertragsreduzierten Anbau und eine zeitlich optimale Lese wird bestes Lesegut gewonnen. Dieses wird „weiß“ abgepresst, das heißt die Maische wird weder erhitzt  noch vergoren. Das Ergebnis ist ein herrlich roséfarbener Wein, der nur aus roten Trauben gewonnen wurde. Diese Württemberger Spezialität ist vollmundig im Geschmack und zeichnet sich durch eine frech-frische Spritzigkeit mit schönem Nachklang aus.


Dieser Sommerwein passt gut gekühlt zu leichten Gerichten, zum Grillen und bestens zur asiatischen Küche.



Restzucker : 20 g/l           Download:
Säure : 5,5 g/l   Flaschenabbildung als jpg
Alkohol : 12 % vol.   Expertise/Produktempfehlung als pdf





 

"Edition Schnaufer"
Stettener Heuchelberg Riesling

Aromen, die an Zitrusfrüchte und Weinbergspfirsich erinnern,
mit gut eingebundener, verhaltener Restsüße.

 

Der langsam reifende Riesling findet im günstigen Mikroklima des Heuchelbergs mit seinen Wärme speichernden, steinigen Lagen ideale Bedingungen für eine optimale Reife. Durch kontrollierten, ertragsreduzierten Anbau und sorgfältige Vinifizierung mit schonender Kalltvergärung reift diese wunderbare Württemberger Spezialität. Seine helle Farbe und sein frischer Duft nach Pfirsich, Apfel, Aprikose und Melone zeichnen diesen Riesling aus. Im Mund spüren Sie eine rassige Säure, harmonisch ausbalanciert durch eine dezente Restsüße.


Ein herrlicher Sommerwein, der besonders gut zu leichten Gerichten, gedünstetem See- und  Süßwasserfisch, zu hellen Fleischsorten, Nudelgerichten und zur Asiaküche passt.



Restzucker : 17 g/l           Download:
Säure : 7 g/l   Flaschenabbildung als jpg
Alkohol : 12 % vol.   Expertise/Produktempfehlung als pdf





 

"Edition Schnaufer"
Haberschlachter Heuchelberg Blanc de Noirs

 

Um diesen Wein aus den Trauben von Schwarzriesling (Pinot Meunier) und Spätburgunder (Pinot Noir) weiß zu keltern, muss das Lesegut gesund und unverletzt sein, damit Traubenschalen und Saft sauber getrennt werden können.


So entsteht ein harmonischer Wein mit eleganten und feinen Fruchtaromen, die an rote Beeren, Hagebutte und auch an reifen Apfel erinnern. Durch die frische, dennoch dezente Säure ist dieser Wein sehr bekömmlich und ein herrlicher Aperitif - ein perfekter Begleiter zu leichten Speisen, besonders in Verbindung mit Lachs, zu Kalbfleisch oder würzigem Käse.

 

Dieser Blanc de Noirs aus der Familienkellerei Schnaufer sorgt stets für gute Laune auf jeder Frühjahrs- und Sommerparty.



Restzucker : 19 g/l           Download:
Säure : 5,5 g/l   Flaschenabbildung als jpg
Alkohol : 12 % vol.   Expertise/Produktempfehlung als pdf