"Schnaufer" Lagensekt aus Württemberg -
mehrfach ausgezeichnet von "MUNDUS VINI"

Wichtig für einen guten Lagensekt ist, dass nur reifes, nicht aber edelreifes Lesegut gekeltert wird. Die daraus gewonnenen Grundweine haben eine feine und frische Säurestruktur, die sich ideal für die Versektung eignet.

Stettener Heuchelberg Württemberger Pinot Rosé Sekt b.A.

Vollmundiger, trockener Sekt mit unverwechselbar fruchtigem Aroma

 

Goldmedaille bei MUNDUS VINI 2013

 

Dieser mehrfach ausgezeichnete, elegante Rosé-Sekt aus Spätburgunder-Trauben (Pinot Noir) entsteht durch eine moderne Neuinterpretation der Méthode Rurale in nur einem einzigen Gärvorgang. So können die intensiven ursprünglichen Aromen des vollreifen und gesunden Leseguts nicht entweichen und bleiben dem fertigen Sekt erhalten.  Das Ergebnis ist ein trockener, körperreicher und angenehm fruchtbetonter Sekt mit einer feinen und frischen Säurestruktur.


Das frische Rosé und die darin tanzenden Perlen machen diesen eleganten Sekt schon optisch zum Augenschmaus. Ein herrlicher Duft nach Kirschen und frischen Beerenfrüchten wie Erdbeere oder Himbeere sowie ein vollmundiger, weiniger und belebend frischer Geschmack machen diesen harmonischen Sekt zu einem perfekten Genuss.

 

Ein ganz besonderes Highlight für jeden Sektempfang und ein interessanter Begleiter zu leichten Gerichten.





Restzucker : 14 g/l           Download:
Säure : 6 g/l   Abbildung 0,75-l-Flasche 
Alkohol : 12 % vol.   Expertise/Produktempfehlung
     

MUNDUS VINI 2013: Urkunde, Geschmacksprofil, ...

 



Stettener Heuchelberg Württemberger Riesling Sekt Trocken b.A.

vollmundig und saftig, mehrfach prämierter Spitzensekt

 

Silbermedaille bei MUNDUS VINI 2013

 

Der Stettener Heuchelberg ist eine der besten württembergischen Weißweinlagen und geradezu ideal für den Riesling, die edelste deutsche Traubensorte. Dort wachsen auch die Trauben für diesen besonders eleganten und vielfach ausgezeichneten Sekt. Unser Kellermeister achtet sorgsam darauf, hierfür ausschließlich gesundes und reifes Lesegut zu keltern.


Durch eine Neuinterpretation der traditionellen „Méthode Rurale“ entsteht dieser Spitzensekt direkt in nur einem einzigen Gärvorgang. So können die ursprünglichen Aromen des vollreifen Leseguts nicht entweichen und bleiben dem fertigen Sekt erhalten.  Das Ergebnis ist ein trockener, angenehm fruchtbetonter Sekt mit einer feinen und frischen Säurestruktur - typisch für den Riesling.


Helle Farbe und ein feiner Duft nach Pfirsich und Apfel zeichnen diesen Spitzensekt aus. Im Mund spüren Sie die feine Perlage, die den rassigen Rieslington lebendig unter- streicht. Ein ganz besonderes Highlight für jeden Sektempfang und ein interessanter Begleiter zu leichten Gerichten.





Restzucker : 20 g/l           Download:
Säure : 6,5 g/l   Abbildung 0,75-l-Flasche 
Alkohol : 12 % vol.   Expertise/Produktempfehlung
     

MUNDUS VINI 2013: Urkunde, Geschmacksprofil, ...